Frankfurt-Mainkur
Der 10. September 1848 war der Tag, an dem die erste Eisenbahn den Bahnhof Mainkur erreichte. Die Frankfurt-Hanauer Eisenbahn-Gesellschaft baute die 16,04 km lange Strecke in vier Jahren von Frankfurt-Ost über Mainkur nach Hanau. Der Bahnhof war bis zum Ende des Deutschen Krieges 1866 ein Grenzbahnhof der freien Stadt Frankfurt mit Zollabfertigung. In Mainkur enden die separaten Gütergleisanlagen. Das noch heute bestehende Empfangsgebäude und die Güterhalle entstanden zwischen 1913 bis 1918. Seit 1993 ist das Empfangsgebäude geschlossen. 2006 wurde es an einen Investor verkauft.
© Copyright 2000 - 2017 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Bilder Mainkur
Luftaufnahme
Frankfurt - Aschaffenburg
Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >